Further News: Mehr als Nachrichten

Ein Geheimnis, dass jeder Mensch heute kennt, ist, dass uns nicht mehr egal sein kann, was auf der anderen Seite des Globus passiert.

Wenn in Japan ein Atomkraftwerk explodiert, wie 2011, dann betrifft uns das.

Wenn Nord Korea mal wieder die Wasserstoffbombe neu entdeckt, betrifft uns das.

Wenn Putin auf seinem Bären in Syrien einreitet und die Amerikaner verärgert, dann betrifft uns das, oder wenn es in der Türkei keine Pressefreiheit mehr gibt, die Erdogan verbieten kann, dann betrifft uns das.

Und wenn es uns nur betrifft, weil er dann anfängt gegen die deutsche Pressefreiheit zu kämpfen.

Das uns all diese Dinge betreffen, obwohl wir weit weg sind, nennt man Globalisierung. Die Welt wird immer kleiner und jeder Mensch muss sich diesen Fragen stellen:

Wo stehen wir im globalen 21. Jahrhundert?

Ist mein Lebensstil gerechtfertigt, während andere gar nichts haben?

Und: Was kann ein Einzelner heute noch bewirken?

Wir leben in einer Zeit in einem Land, in dem man sich seine Meinung selber bilden kann und in dem man sich frei entscheiden kann, auf welcher Seite man steht.

Diese Freiheit nennt man Demokratie und sie wird von allen Seiten bedroht.

Egal ob es um den Euro geht, der, obwohl niemand mehr so richtig über ihn spricht, immer noch an den europäischen Schulden zu Grunde geht, ob es um die freiheitlichen Werte und die Solidarität mit unseren Mitmenschen geht, die wir im Angesicht von Terror und Angst vergessen, oder ob rechte Parteien wie die AfD in Deutschland, der Front National in Frankreich und die UKIP in Großbritannien mit allen Mitteln gegen die Demokratie kämpfen.

Egal ob weniger Europa gefordert wird, und mehr Nationalstaat, egal ob Abschottung statt Offenheit verlangt wird oder ob Angst vor fremden Kulturen geschürt wird, ohne, dass man sich selbst damit auseinandersetzt, jeder Mensch hat die Wahl.

Jeder Mensch hat die Wahl, ob er sich Angst machen lässt, oder ob er sich seine Meinung selber bildet.

Wir leben in einer Zeit, in der viele Menschen, vor allem junge Menschen, politisch interessiert sind, doch können sie sich mit keiner Partei identifizieren.

Egal ob Sie in einer Partei sind oder nicht, egal ob Sie arbeiten oder zur Schule gehen, egal ob sie SPD wählen oder CDU, die Grünen oder Linken, oder ob Sie zu den letzten treuen FDP-Wählern zählen, hier haben Sie eine Stimme.

Further News bietet jedem Menschen die Möglichkeit, seine Geschichte zu erzählen, von seiner politischen Überzeugung zu sprechen oder einfach nur Nachrichten zu lesen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zu jedem Zeitpunkt Reporter zu sein, als Journalist Kommentare und Berichte zu verfassen, die Ihre Freunde und Verwandte und komplett Fremde bei uns lesen können.

Wir wollen mehr sein, als eine Zeitung, in der Sie Nachrichten lesen. Wir wollen eine Zeitung sein, in der Sie Nachrichten schreiben.

Wir wollen Ihnen nicht sagen, was Wichtiges in der letzten Woche passiert ist, wir wollen es von Ihnen wissen.

Lesen Sie kostenlos unsere Nachrichten Zuhause oder mobil auf Ihrem Handy.

Melden Sie sich kostenlos an und schreiben Sie selber Artikel, die wir dann lesen können.

Erzählen Sie Ihren Freunden und Verwandten davon und werden Sie ein Teil von Further News.

Wir wollen etwas Neues starten, denn WE GO FURTHER.

Schreibe einen Kommentar